Der Fotzen Jäger Analgeschichten

sexygeschichten.org    25 April 2017

Der Fotzen Jäger Analgeschichten:

Klaus S. 40 Jahre, Single, hätte es eigentlich gar nicht nötig zu arbeiten. Er hatte von seinem Vater einige Millionen und zahlreiche Immobilien geerbt. Trotzdem arbeitet er als Astrologe und Lebensberater, wobei im einige Semester Psychologie zugute kommen. Warum er das macht? Er manipuliert gerne und sucht sich auf diese wiese Frauen, meistens junge unerfahrene Mädchen oder frustrierte Ehefrauen, zum ficken. Und schaltet Anzeigen in Tages, oder Frauenzeitschriften, und bietet Horoskope und Beratung an, und die Frauen rennen im die Bude ein.

Er ist also in der glücklichen Lage, sehr genau auszuwählen. Dabei spielt natürlich das aussehen eine große Rolle und durch seine psychologische Ausbildung erkennt er meist welche der Damen zu einem Fickabenteuer bereit wären. Zu seinen beliebtesten Opfern gehören Frauen die im Sternbild Skorpion geboren wurden. Denen sagt man nämlich eine überdurchschnittliche Sexualität nach, und sie sind sehr offen für Neues. Die meisten Nymphomaninnen sind Skorpion. Der Fotzen Jäger Analgeschichten

Sein vorgehen ist immer gleich, wenn eine zu ihm kommt die ihm gefällt, schreibt er ihr ein Horoskop das sie in den meisten Fällen in seine Arme treibt. Hinzu kommt, er ist sehr charmant, er überhäuft sie mit Komplimenten, und dein gutes aussehen trägt ebenfalls dazu bei. Er ist ein meister der Manipulation, und schafft es immer wieder die Sexsucht in seinen Opfern zu entfachen.

Sein neustes Opfer war Laura, 18 Jahre alt, langes schwarzes Haar, braune Rehaugen, Titten in 75B und einen wunderschönen schlanken Körper.
Vor einer Woche war sie zu ihm gekommen um sich ein Horoskop erstellen zu lassen. Sie entsprach genau seinem Beuteschema.
Nun kam sie um das Horoskop abzuholen, dass er ihr geschrieben hatte, gespickt mit Andeutungen und erfundenen Fakten, die sie, so hoffte er, bereit für ein erotisches Abenteuer mit ihm machen würde.

„Guten Tag Herr S.“ „Guten Tag Laura, sie sehen Heute wider Atem beraubend gut aus, ich habe ihr Horoskop fertig.“ Sie wird ganz rot „Oh, vielen dank, das ist sehr nett von ihnen. Was steht denn so drin?“ „Lesen sie es sich in Ruhe durch, und wenn sie fragen haben, kommen sie einfach wieder und wir besprechen das, natürlich ist das im Preis enthalten.“ „Das klingt gut, also dann vielen dank und bis bald.“ Der Fotzen Jäger Analgeschichten

Ein Tag später war sie wieder da, und sie hatte Fragen. „Sagen sie, in dem Horoskop steht das ich sehr an erotischen Abenteuern interessiert wäre, wie soll ich das denn verstehen?“ „Na so wie es da steht, Skorpion Frauen wie sie, sind sehr an sexuellen Abenteuern und Experimenten interessiert. Manchen ist das nicht bewusst, aber die Sterne lügen nicht. Wenn sie wollen helfe ich ihnen auch in dieser Angelegenheit“ „Sie meinen…? “Ja, ich meine, eine so schöne junge Frau wie sie, sollte doch bekommen wonach sie sich insgeheim sehnt, ich sehe ihnen doch an, das der Gedanke sie erregt.“ Tatsächlich gingen der Jungen Frau Gedanken durch den Kopf, die sie in Erregung versetzten. Sie dachte an ihre bisherigen wenigen Erfahrungen mit Männern, und das sie meistens unbefriedigt geblieben war.

„In Welcher Weise wollen sie mir denn helfen Herr S.?“ „Also zuerst solltest du mich mal Klaus nennen, und wenn du möchtest kommst du heute Abend zu mir nach Hause, und du erlebst das geilste Abenteuer deines Jungen Lebens. Natürlich nur wenn du möchtest. Möchtest du?“ fragte Klaus und sah ihr ganz tief in ihre Augen. Die Kleine war geil, das spürte er, er stellte sich neben sie, streifte ihre Haare aus ihrem Gesicht und flüsterte ihr ins Ohr „ willst du es, willst du den geilsten Sex in deinem Leben, sag Süße, willst du das?“ „Ja“, hauchte sie, und er spürte die Geilheit in ihrer Stimme. „Gut so, sei heute um 19.00 Uhr da, hier ist meine Adresse, und nun geh. Nur noch eins, du solltest dir etwas Nettes anziehen, ich stehe auf schwarze Unterwäsche“

Als sie gegangen ist, setzt sich Klaus an seinen PC, ruft seine Lieblings Sex Datingseite auf und logt sich ein. Mal sehen was die süße Anne so geantwortet hat, denkt er. Anne ist eine 35 jährige Frau, mit der er seit einiger zeit chattet. Seit einiger zeit Geschieden und chronisch untervögelt. Sie war ihm durch ihren ausgefallenen Geschmack an Pornofilmen aufgefallen, die in ihren Favoriten gespeichert sind, nur gang bang Filme. Im laufe der Woche hatte er einige Male mit ihr gechattet, und gestern hatte er sie gebeten ihren geilsten Wunsch aufzuschreiben, den er ihr erfüllen wolle. Na dann mal sehen, ja, da war eine Nachricht von ihr, leider war sie offline.

Sie schrieb Mein geilster Wunsch wäre es, von einer Horde Männer entführt zu werden, und von ihnen Tagelang brutal durch gefickt und vollgespritzt zu werden. Klaus antwortet Das kannst du haben, sag mir wann, und ich erfülle dir deinen Wunsch. Er surfte noch ein wenig und loggte sich dann aus.

19.00 Uhr, beim Haus von Klaus.
Laura steigt aus dem Taxi und betrachtet sich das Haus vor dem sie nun steht. Sie ist Überrascht in was für einer noblen Gegend ihr Astrologe wohnt. Sein Haus ist eine riesige Villa, in einem kleinen Wäldchen mit alten Eichen, umgeben von einem Hohen Zaun. Sie klingelt am großen Tor und kurze zeit später schwingt dieses mit einem leisen summen zur Seite. Klaus beobachtet seine Beute über eine der zahlreichen Überwachungskameras. Sie sieht scharf aus. Ihre schwarzen Haare hat sei zu einem Zopf gebunden. Der Fotzen Jäger Analgeschichten

Sie trägt ein enges, sehr kurzes, schwarzes Kleid mit Spaghettiträgern, darüber eine offene Strickjacke, schwarze Strümpfe und ebensolche Hohen Pumps. Etwas unsicher, man merkt dass sie aufgeregt ist, und die hohen Schuhe nicht gewöhnt ist, geht sie Richtung Haustüre. Klaus nimmt sie dort, nur mit einem dunklen Seidenbademantel bekleidet, in Empfang. “Hallo Laura, geiles Outfit“ sagt er, und gibt ihr einen Handkuss. Er merkt dass sie leicht zittert, und nimmt sie in den Arm „Keine angst kleines, ich mache nichts was du nicht willst“ Er schließt die Türe und nimmt sie an der Hand. Er führt sie durch den edel eingerichteten Flur, die Treppe hinauf in den ersten Stock.

Dort sieht sie eine menge Türen, alle in einer anderen Farbe. „Wenn du brav bist, und nicht mehr so nervös, darfst du dir eine Türe aussuche, hinter jeder wartet ein neues Abenteuer. Aber zuerst nehmen wir die rosa Türe. Gehe voraus und öffne sie.“
Sei öffnet die Türe und geht hinnen, und sieht sich um. Sie steht in einem kleinen Raum, an den Wänden große Spiegel und in der Mitte ein einfaches, aber bequem aussehendes Bett. Klaus tritt hinter ihr hinein und schließt die Türe. Er zieht ihr die Strickjacke aus, öffnet den Reißverschluss an ihrem Kleid und streift auch dieses hinunter. Der Fotzen Jäger Analgeschichten

Zum ersten mal sieht er ihren atemberaubenden jungen Körper. Sie trägt einen schwarzen BH, der ihre apfelförmigen Titten gut zur Geltung bringt. Außerdem einen schwarzen String, der den Blick auf ihren knackigen Arsch gewährt, und halterlose Strümpfe. „Süße, du siehst so geil aus, wie eine richtige Nutte“ sagt Klaus „los, zieh dich aus, ich will deine Titten und deine Fotze sehen, und dann leg dich aufs Bett.“ Laura kann es nicht fassen wie dieser Mann mit ihr spricht, aber es macht sie auch tierisch heiß und sie tut was er ihr sagt.

Sie zieht ihren BH aus und streift den String herunter. Dann setzt sie sich aufs Bett und zeiht die Schuhe aus und rollt die Strümpfe hinunter. Spliternackt wie sie jetzt ist legt sie sich aufs Bett. Sie kommt sich so benutzt vor, aber ihre Fotze ist nass wie noch nie, was hat er nur in ihr ausgelöst?

Nun stellt sich Klaus vor sie, öffnet seinen Bademantel und sie sieht seinen großen halb steifen Pimmel. Wow, denkt sie ist der groß und was für einen muskulösen Körper er hat. Er wixt seinen Schwanz, der immer steifer und größer wird. „na Schlampe, hat dich schon mal ein so großer Schwanz in deine nasse Nutten Fotze gefickt“ „Nein“ stammelt sie „so ein großer noch nie“ „Willst du ihn haben?

Soll ich dich so richtig durchficken du geile Schlampe?“ „Ja, bitte fick mich“ sie ist jetzt so geil, doch er quält sie noch ein wenig „Zuerst musst du ihn blasen, Schlampe“ sagt er kniet sich über sie und rammt ihr seinen Schwanz in den Rachen, das sie fasst ans würgen kommt, gleichzeitig schiebt er ihr zeige,- mittel,- und ring Finger in ihre klitsch nasse Fotze und fickt sie damit. Sie stöhnt auf und immer wenn er seinen Schwanz aus seiner Fotze zieht, schreit sie ihre ganze Geilheit heraus. Der Fotzen Jäger Analgeschichten

Mehrmals ist sie kurz vorm kommen, doch er ist ein Könner und hört immer kurz vorher auf. Dann rollt er sich auf den rücken und zieht sie auf seine Schwanz „los reit auf mir, fick dich zum Höhepunkt du kleine Nutte.“ Sie reitet Wie der Teufel auf ihm und 5 Minuten später schreit sie ihren Orgasmus heraus, ihr ganzer Körper zuckt vor Extase. „So du geiles Fickfleisch jetzt fick ich dich in dein Arschloch, willst du das?“ „Ja, bitte fick mich in den Arsch, ich bin so geil, ja, los“ „Ab auf alle viere Schlampe“ sagt er und dann rammt er ihr seinen Schwanz in den Arsch, greift sich ihren Zopf und zieht ihren Kopf zurück. Er fickt sie immer wieder ins Arschloch und dann wieder in ihre Fotze.

Der Fotzen Jäger Analgeschichten

Mit der anderen Hand massiert er ihre Titten mit den steinharten Nippeln. Der Raum ist erfüllt von ihren geilen Schreien und dem klatschen das sein Becken an ihrem Arsch verursachen. Sie betrachtet sich in einem der Spiegel, und sie kann es nicht fassen, das sie die heiße Schlampe ist die da von einem riesigen Schwanz in den Arsch gefickt Wird. Dann zieht er den Schwanz heraus, reißt sie an den Haaren nach oben und Schiebt ihr seinen Schwanz, an dem ihre Arsch und Fotzensäfte haften in ihren Mund.

Sie schmeckt den geilen Saft und sie liebt es. Und dann spritzt er ihr Schub um Schub sein heißes Sperma in den Mund und in ihr Gesicht. Was sie nicht schlucken kann, tropft auf ihre Titten. Er grinst sie an und sagt „jetzt siehst du aus wie eine dreckige Nutte, betrachte dich im Spiegel, willst du so jetzt öfter aussehen? „Ja“ antwortet sie „ ich fühle mich so benutzt aber ich finde das so geil“. Der Fotzen Jäger Analgeschichten

In einem Anderen Raum des Hauses sitzen ein Mann und eine Frau. Sie haben das geschehen auf einem Bildschirm mit angesehen. „Da hat der Chef aber wieder eine Süße Schlampe aufgerissen“ „Ja, mit der werden wir noch spaß haben“

Im Spiegelzimmer sagt Klaus „Hast du für heute genug, oder willst du noch sehen was hinter einer anderen Türe ist?

Wie wird sie sich entscheiden?
Was ist hinter den anderen Türen?

Vielleicht mehr in Teil 2, wenn ihr wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.