Scharf Teil 1 Sex Geschichten

sexygeschichten.org    6 Mai 2017

Scharf Teil 1 Sex Geschichten:

Wir freuten uns schon auf das kommende Wochenende denn da wollten wir auf ein Open-Air gehen, das in der nähe von Bremen stattfand. Manne meinte ob es wieder so geil werden würde wie das letzte Jahr denn da hatten wir uns die Seele aus dem Laib gevögelt, ich sagte zu Ihm wer weiß mal sehen was wir so ergibt! (Wir waren damals 20 bzw. 22 Jahre alt)…

Es war dann Freitagmittag und wir hatten endlich Feierabend. Wir hatten uns für dieses Konzert extra ein neues Zelt gekauft das größer war denn in unseren alten 2 Mann Zelten war es doch zu eng das hatten wir im Jahr davor festgestellt. So gegen 15 Uhr sind wir dann mit unseren Maschinen los gefahren, denn wir wollten früh genug ankommen um noch einen vernünftigen Platz zum Zelten zu Bekommen, nach dem wir unsere Zelte aufgebaut hatten haben wir uns erst mal umgesehen was so an Ladys so rum läuft einige sind uns schon auf gefallen aber das richtige war noch nicht dabei. Scharf Teil 1 Sex Geschichten

Wie wir dann so langsam Richtung Bühne gegangen sind, ist mir dann ein super Mädel auf gefallen lange dunkle Haare, ein schönes Gesicht und eine super Figur wo alles am richtigen Platz war. Manne sagte dann, ich hol schnell noch was zu trinken suche Du uns schon mal einen guten Platz, ich aber hörte kaum hin denn ich hatte nur noch das Mädel vor mir im Sinn und ich folgte Ihr bis zur Bühne, da sah ich dann das Sie nicht allein hier war sondern mit einer Freundin. Wie Manne dann wieder da war sagte ich zu Ihm wäre die Rothaarige da vor uns nichts für Dich? Er sagte Schauen wir mal! Scharf Teil 1 Sex Geschichten

Nach dem das Konzert schon eine ganze zeit lief bin ich dann auf die beiden zu gegangen und habe Sie gefragt ob Sie auch was trinken möchten? Denn Sie hatten nichts dabei, die Rothaarige sagte das ist klasse denn wir haben ganz schönen Durst, denn es waren immer noch gut und gern 25 Grad und das abends um halb 12. Nach dem wir Ihnen das Bier gegeben hatten kamen wir langsam ins Gespräch und so erfuhren wir das Sie Tina und Maike hießen, Tina war die dunkel Haarige mit der ich auch gleich ins Gespräch kam und wir feststellten das die Mucke die hier gespielt wurde absolute spitze war.

Ich fragte Sie dann was Sie nach dem Konzert mache und ob Sie Lust hätte noch mit zu uns zu kommen, Sie schaute mich nur an und sagte dann das sie erst mit Ihrer Freundin sprechen müsse nur die sagte klar kommen wir mit denn Sie hatte mit Manne schon alles klar gemacht. Wir machten uns dann etwa 2 Stunden später auf den Weg zu unseren Zelten dort angekommen machten wir erst mal ein Bier auf denn es war immer noch verdammt heiß, ich hatte in der zwischen Zeit meine Luftmatratze raus geholt damit wir einiger maßen weich sitzen konnten. Ich war mit Tina so im Gespräch vertieft dass ich gar nicht mit bekommen hatte das Maike und Manne sich in sein Zelt verzogen hatten. Scharf Teil 1 Sex Geschichten

Tina hatte Ihren Kopf auf meinen Schoss gelegt und schaute mich an, ich bückte mich und Küsste Sie einfach aber nach dem ich wieder hoch gekommen war sagte Sie nur darauf habe ich schon die ganze Zeit gewartet denn Du bist mir schon vor dem Konzert auf gefallen darauf hin nahm ich Sie in den Arm und gab Ihr einen Kuss den Sie gleich erwiderte, dabei spielten unsere Zungen wie verrückt mit einander, meine Hände streichelten dabei über Ihren Rücken wo bei ich ihr Shirt langsam hoch schob und Ihre weiche Haut spürte was mich noch verrückter machte wie ich schon war auf einmal merkte ich wie Ihre Hand vorsichtig über meine Shorts strich was meinen Schwanz fast zum Platzen brachte.

Zwischenzeitlich war meine Hand langsam an Ihren Busen gewandert und ich streichelte Ihn wobei Ihre Warzen wie Kleine Stachel abstanden, sobald ich Sie berührte fing Sie an zu stöhnen und der Druck auf meiner Hose wurde immer stärker denn Sie massierte meinen Schwanz der dadurch immer härter wurde, worauf Sie sagte das fühlt sich aber gut an. Scharf Teil 1 Sex Geschichten

Ich zog Sie dann langsam hoch und schnappte mir die Matratze und ging mit Ihr in mein Zelt wo ich Sie dann langsam auszog das gleiche machte Sie bei mir denn soviel hatten wir ja auch nicht an bei dieser Hitze, Gott sei Dank war meine Matratze breit genug für uns beide und so legten wir uns hin und fingen an uns wieder zu Küssen wobei ich dann aber langsam in tiefere Regionen wanderte, wie ich dann mit meiner Zunge bei Ihrem Busen angekommen war.

Und mir die harten Warzen in den Mund saugte wurde Sie immer wilder und spielte immer heftiger mit meinem Schwanz mein Mund wanderte immer tiefer und langsam kam mir der geile Duft Ihrer Muschi in die Nase wie meine Zunge dann Ihre Schamlippen erreichte merkte ich wie nass Sie war denn als meine Zunge durch Ihren heißen Spalt fuhr lief mir Ihr geiler Saft schon auf die Zunge wie ich dann Ihren Kitzler mit meiner Zunge streichelte und Ihn langsam in meinen Mund saugte bekam Sie Ihren ersten Orgasmus den Sie laut heraus schrie.

Sie hatte sich dann so gedreht das Sie meinen harten Schwanz in den Mund nehmen konnte den schob Sie sich gleich tief in Ihren Mund saugte und lutschte daran das ich Ihr meine heiße Sahne in den Mund spritzte wo Sie alles schluckte und Ihn dann schön sauber leckte dabei aber gleichzeitig meine Eier kraulte so das mein Schwanz gar nicht kleiner wurde, jetzt will ich Ihn aber endlich in meiner heißen Möse spüren.

Scharf Teil 1 Sex Geschichten

Ich drehte mich dann und setzte meine Schwanzspitze an die Schamlippen und drang ohne Schwierigkeiten in Ihren heißen Lustkanal ein wobei mein heißer Rüssel gleich bis zum Anschlag reinrutschte was Sie mit einem aufstöhnen quittierte und sie mich auf forderte Sie endlich zu ficken, ich zog meinem Schwanz langsam wieder raus um Ihn dann um so härter wieder rein zu stoßen bei jedem Stoß kam Sie mir entgegen so das ich immer wieder tief in Sie eindrang aber so langsam konnte ich meinen Saft nicht mehr halten.

Und ich fickte Sie immer schneller und härter wo bei Ihr Stöhnen immer heftiger wurde, wie ich dann merkte das Ihr Orgasmus immer näher kam lies ich meinen Saft laufen und spritzte Ihn tief in Ihren Lustkanal wobei auch Sie einen Wahnsinns Orgasmus bekam den Sie laut heraus schrie. Das war wunderbar sagte Sie nur und gab mir einen langen Kuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.