Scharf Teil 2 Sex Geschichten

sexygeschichten.org    6 Mai 2017

Scharf Teil 2 Sex Geschichten:

Wir haben dann noch eine Zigarette geraucht und sind dann langsam aber sicher eingeschlafen.Es mag wohl schon 11 Uhr gewesen sein als ich wach wurde, denn ich hatte einen Wahnsinns druck auf der Blase und schaute auf Tina, aber die Schlief immer noch den Schlaf der gerechten. Bin dann raus aus dem Zelt und habe erst mal meine Blase geleert, dabei habe ich Maike und Manne getroffen die schon Wach waren und in das nächste Dorf fahren wollten um Brötchen zu holen.

Ich bin dann wieder ins Zelt und sah das bei Tina die Decke verrutscht war und Ihr Busen mich nur so an lachte da konnte ich nicht wieder stehen und kniete mich neben Sie und fing an Ihren Busen mit meiner Zunge zu verwöhnen als ich Ihre Warzen dann in meinen Mund nahm und daran anfing zu Saugen wurden sie ganz hart und Tina fing leicht an zu stöhnen. Die Decke habe ich dann ganz weggezogen und meine Zunge wanderte langsam über Ihren Bauch in Richtung Lustzentrum ich strich mit meiner Zunge langsam an Ihren Oberschenkeln entlang um dann Ihren glatt Rasierten Venushügel mit Küssen zu verwöhnen. Scharf Teil 2 Sex Geschichten

Ich strich mit meiner Zunge an Ihren Schamlippen entlang zog sie in meinen Mund wobei Ihre Muschi immer feuchter wurde, wie ich dann anfing meine Zuge in Ihren Fickkanal zu stecken und Sie mit meiner Zunge zu ficken kam ein lang gezogenes Stöhnen aus Ihrem Mund und Ihre Muschi fing schon wieder an zulaufen. Als dann meine Zunge Ihren Kitzler erreichte und Ihn streichelte fing Ihr Lustzentrum an zu zittern und der Saft lief mir nur so in den Mund das ich mit dem schlucken kaum nach kam, er schmeckte wunderbar, mittlerweile war Tina ganz Wach geworden und schnappte sich meinen Schwanz und fing an mir einen zu Blasen wobei sie Ihn sich bis tief in der Rachen saugte Ihre Hände kraulten meine Eier und wichsten an meinem harten Schaft entlang was Ihn nur noch härter und dicker machte.

Langsam merkte ich wie der Saft aus meinen Eier raus wollte und leckte Ihren Kitzler nun schneller was Sie immer unruhiger machte denn Ihre Muschi bekam ein eigen Leben, Sie fing an zu zittern Ihr geiler Mösensaft lief nur noch, auf einmal bäumte sich Ihr Lustzentrum auf und mir Schoß ein richtiger Strahl Mösensaft in den Mund was auch bei mir einen super Orgasmus auslöste und ich Ihr meine heiße Ficksahne tief in den Rachen spritzte wo Sie alles schluckte ohne das ein tropfen vorbei ging, Sie lutschte dann gleich weiter um meinen Schwanz schön sauber zu lecken, mein Schwanz war kaum kleiner geworden und durch Ihr lecken bekam er gleich wieder seine härte. Scharf Teil 2 Sex Geschichten

Nach dem Sie Ihn dann aus dem Mund gelassen hatte sagte Sie nur das war absolut Geil, aber jetzt Fick mich endlich mit Deinem Dicken Harten Schwanz ich rutschte langsam zwischen Ihre Schenkel und leckte Sie noch einmal und setzte dann meine heiße Speerspitze an ihren Lustkanal um langsam in Sie ein zu dringen mein Schwanz flutschte nur so zwischen Ihre heißen Lippen tief in Sie was Sie mit einem wohligen Stöhnen begleitete ich zog Ihn langsam wieder zurückt um dann wieder bis zum Anschlag wieder in Sie ein zu dringen was Sie immer verrückter machte Ihre Beine schlang Sie um meinen Arsch um mir den Takt vor zu geben, bei jedem Stoß drang meiner dicker Schwanz tiefer in Sie ein.

Sie wurde jetzt immer lauter und schrie nur noch fick mich fick mich ich halte es bald nicht mehr aus ich Vögelte sie nun immer schneller und dann kam die Erlösung für uns beide wir kamen zu einem gemeinsamen Super Orgasmus den glaube ich der ganze Zeltplatz mit bekam so laut Schrieen wir unsre Lust heraus. Ich blieb dann noch eine Zeit auf Ihr liegen um wieder Luft zu bekommen, wie ich mich dann von Ihr runter rutschte gab Sie mir einen schönen langen Kuss und meinte nur das war das beste wecken was Sie bis jetzt erlebt habe. Jetzt wollen wir aber erst mal Frühstücken meinte ich aber Sie sagte nur das Sie das beste Frühstück schon hinter sich habe und leckte meinen Schwanz sauber. Scharf Teil 2 Sex Geschichten

Nach dem wir Duschen waren und zu Manne ins Zelt kamen wurden wir nur mit einem grinsen der beiden Empfangen, Maike meinte dann nur das wir den ganzen Zeltplatz geweckt hätten. Nach dem Frühstück sind wir dann zum Zelt von Tina und Maike um es ab zu bauen denn das brauchten Sie ja nun nicht mehr. Und Nach dem Tina und Maike sich um gezogen hatten sind wir vier erstmal ein Bisschen spazieren gegangen, denn die Mucke die jetzt lief gefiel uns nicht so, ich sagte dann lass uns doch in die nächste Stadt fahren um was zum Grillen für den Abend ein zu kaufen die drei sagten das wäre eine gute Idee und so sind wir dann los gezogen.

Wir haben und dann die Stadt angesehen und dabei auch ein kleines Restaurant gefunden, es war ein Italiener wo wir super gegessen haben.

Nachdem wir wieder zurück waren sind wir noch aufs Konzert denn da spielte gerade eine Top Heavy Metal Band. Nach ca. 4 Std. sind wir dann Richtung Zelte gegangen da uns die nach folgende Band nicht gefiel. Bei den Zelten angekommen setzten wir uns noch zusammen uns unterhielten uns noch über den vergangenen Tag der uns 4 absolut gefallen hatte, nur zum Grillen sind wir nicht mehr gekommen. Nach einiger Zeit meinte Manne das er ins Zelt wolle da er langsam Müde werde, ich sah Tina und Maike an und fing dabei an zu grinsen, Maike sagte dann nur noch ich werde Ihm noch ein gute Nacht Lied Flöten. Scharf Teil 2 Sex Geschichten

Tina und ich sahen uns nur an packten die Sachen zusammen und gingen nach dem Nacht Gruß auch ins Zelt um unsere Duschsachen zu holen denn wir wollten noch Duschen, als wir merkten das wir allein in der Dusche waren gingen wir gemeinsam in eine der Kabinen, Tina sagte das ist ja Geil, jetzt habe ich ja jemanden der mich Wäscht, was ich natürlich gerne tat ich nahm das Gel und seifte Sie langsam ein, nach dem Ihr Rücken fertig war konzentrierte ich mich auf Ihre Vorderseite wobei ich Ihrem Busen die meiste aufmerksam schenkte was Sie langsam schneller Atmen ließ, nach dem ich fertig war nahm Sie das Gel und machte das gleiche bei mir.

Im Zelt angekommen zogen wir uns gleich aus, denn nach dem Duschen waren wir so heiß auf einander das Sie sich gleich Bückte und mir Ihren geilen Arsch entgegen hielt, Ihre spalte war so nass das ich meinen harten gleich in Ihren Lustkanal steckte wobei Sie nur sagte Fick mich hart und schnell denn ich bin so Geil das ich es nicht mehr aus halte, Ihr Arsch kam mir bei jedem Stoß entgegen und unser Orgasmus kam mit schnellen schritten und war eine Erlösung für uns als ich Ihr meinen Saft in die überlaufende Möse jagte kam auch Sie, dabei steckte Sie sich die Faust in den Mund um nicht wieder so laut zu schreien wie am morgen. Scharf Teil 2 Sex Geschichten

Wir legten uns dann auf die Matratze und machten in der 69 ger Stellung weiter gleich weiter Sie schnappe sich meinen Schwanz und schob Ihn sich gleich tief in den Mund und verwöhnte Ihn mit der Zunge und den Lippen. Meine Zunge leckte langsam an Ihren geschwollenen Schamlippen um dann durch Ihre heiße Fickfurche zufahren und Ihren Kitzler zu verwöhnen, dann bin ich mit der Zunge langsam zu Ihrer Rosette gewandert, was Sie noch wilder machte und leckte Sie, wobei ich Ihre Arschbacken aus einander zog um besser dran zu kommen.

Langsam steckte versuchte ich mit meiner Zunge in Ihre Rosette ein zu tauchen was Ihr wohl gefiel denn Sie fing an Ihren Arsch gegen meine Zunge zu drücken, ich nahm dann meinen Daumen und drückte damit gegen die Rosette und rutschte gleich in den Darm und Fickte Ihren Arsch mit meinem Daumen ich schob noch einen Finger mit rein und weitete Sie, auf einmal sagte Sie wenn Du Deinen harten Schwanz rein steckst sei bitte Vorsichtig denn es ist das erste mal das ich Anal gefickt werde.

Scharf Teil 2 Sex Geschichten

Meinen Schwanz schob ich erst mal in Ihre geile und klitsch nasse Möse damit er schön geölt war, ich setzte dann meinen Schwanz an die Rosette und drang langsam durch die enge Pforte in den Darm ein was auch ziemlich leicht war denn Sie hatte sich ganz entspannt, es war ein wunderbares Gefühl, ich schob ihn erst langsam raus und rein aber dann hörte ich nur mach schneller das ist so Geil ich werde gleich verrückt, ich glaube das Sie schon den dritten oder vierten Orgie hatte ich fickte Sie nun immer schneller denn bei mir machte sich der Samenfluss auch schon bemerkbar wie ich dann meinen Saft in Ihren geilen Arsch spritzte kam auch sie noch einmal. Hinterher meinte Sie nur das müssen wir noch öfter machen. Wir hatten ja noch den Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.